Cookies - Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige davon sind essenziell, während andere diese Webseite und ihre Nutzererfahrung verbessern, wie externe Medien, Statistiken und relevante Anzeigen.Akzeptieren & Datenschutzerklärung -/- Nein
Teilen
Bookmark and Share
Konzerte News
Menü
EU Konzertkarten
Fachartikel
Konzertkarten Deutschland
Konzertkarten Vorverkauf
Konzertkarten Online
Konzertkarten Suche
Konzertkarten International
Konzertkarten Last Minute
Konzertkarten Musik
Impressum - Datenschutz
Verzeichnis
Konzertkarten Blog
Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
Populäre Artikel
mehr Artikel
Tipps für den kostengünstigen Kauf von Musikinstrumenten Tipps für den kostengünstigen Kauf von Musikinstrumenten Viele möchten nicht nur Musik hören und Konzerte besuchen, sondern auch selbst ein Instrument spielen können. Während einige rein zu ihrem privaten Vergnügen musizieren wollen, können sich andere durchaus vorstellen, hin und wieder selbst auf der Bühne zu stehen. Die Bandbreite an Musikschülern reicht von kleinen Kindern bis hin zu Senioren im fortgeschrittenen Alter.    Ganzen Artikel...

Was ist und macht die GEMA? Was ist und macht eigentlich die GEMA? Musik im Sinne von Kompositionen und Songtexten stellt geistiges Eigentum dar, das urheberrechtlich geschützt ist und als künstlerisches Gut über einen Wert verfügt. Dadurch ergibt sich für den Urheber das Recht, eine Vergütung einzufordern, wenn seine Werke abgespielt, aufgeführt, gesendet oder vervielfältigt werden. Da ein Urheber jedoch kaum in der Lage ist, dieses Recht selbst wahrzunehmen, kommt an dieser Stelle die GEMA ins Spiel.   Ganzen Artikel...

Geschichte der Konzerte Konzerte verbinden Ein Konzert, unabhängig davon ob privat oder öffentlich, ist zunächst nichts anderes, als eine Veranstaltung, bei der dem Publikum Musik vorgetragen wird. Die Geschichte des Konzerts beginnt im 18. Jahrhundert. Ausgehend von London und Paris erfreuen sich Konzerte seit dem Ende dieses Jahrhunderts auch in den übrigen europäischen Großstädten wachsender Beliebtheit. Bis zu diesem Zeitpunkt fand das Vortragen von Musik, das nicht mit einer Tanzveranstaltung verbunden war, immer nur im Rahmen religiöser Zeremonien oder höfischer Feierlichkeiten und Veranstaltungen statt. Durch die nun aufkommenden Konzerte wurde Musik als eigenständige Kunst vorgetragen, die nicht mehr nur Untermalung war, sondern im Fokus des Geschehens stand und dazu diente, die Zuhörerschaft zu unterhalten. HofmusikerDie Musiker, die bisher als Hofmusiker nur eine dienende Funktion hatten, gewannen an ansehen und man galt als gebildet, wenn man Konzerte besuchte. So kam es auch, dass hin und wieder die Zuhörer selbst zusammen mit den geladenen Musikern spielten, einige Veranstalter setzten voraus, dass das Publikum auch ein Instrument spielen konnte. Allerdings waren die damaligen Konzerte weniger Abende, die durchgehend von den gleichen Musikern gestaltet wurden, als vielmehr Vorführungen, an denen verschiedene Künstler mitwirkten, vergleichbar mit einem Bunten Abend. Ab dem 20. Jahrhundert entstanden weitere Arten von Konzerten, die sich vom bürgerlichen Konzert abgrenzten. Jazzkonzerte und das SommernachtskonzertSo kamen beispielsweise Jazzkonzerte auf, die bis heute eher in kleineren Räumlichkeiten stattfinden und von der Clubatmosphäre leben, während Pop- und Rockkonzerte ganze Stadien füllen. Unabhängig davon, welche Musikrichtung der Hörer bevorzugt, Musik verbindet bis heute nicht nur Gleichgesinnte, sondern auch ganze Nationen. Ein Beispiel hierfür ist das Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker im Schloss Schönbrunn in Wien. Ursprünglich als Konzert für Europa benannt und anlässlich der Erweiterung der Europäischen Union ins Leben gerufen, erfreuen sich seit 2004 jährlich tausende von Zuhörern am Vortrag verschiedener Stücke europäischer Komponisten. Ganzen Artikel...

Veranstaltungen Diagramme und Vorlagen Veranstaltungen Grafiken, Tabellen und Diagramme Hier finden Sie diverse Grafiken, Tabellen und Diagramme zu Konzerten und Musikthemen, sowie Vorlagen und Anleitungen. Die Links zu unseren Grafiken, öffnen sich in einem neuen Fenster: 1.Die Klassische Anordnung eines Orchesters2.Die wichtigsten Angaben auf einer Konzertkarte3.Die unterschiedlichen Arten von Eintrittskarten für Veranstaltungen und Konzerte4.Vorlage und Anleitung zum Noten lernen5.Anleitung zum Noten lernen Teil 26.Anleitung zum Noten lernen Teil 3   Thema: Veranstaltungen Grafiken, Tabellen und Diagramme   Ganzen Artikel...



Die 10 schönsten Opernhäuser in Deutschland, 2. Teil Die 10 schönsten Opernhäuser in Deutschland, 2. Teil Viele Opernhäuser sind allein schon wegen ihrer tollen Architektur und ihrer prächtigen Inneneinrichtung einen Besuch wert. Und auch die Oper selbst ist alles andere als spießig!    Ganzen Artikel...

Regional
Kommentare
Hobby: Konzertkarten...
Uebersicht zu Reggae...
Sicherheitsvorschrif...
Konzertkarten Rechnu...
Konzertkarten Vorver...
Link-Empfehlung
Gema
Verband Musikindustrie
Kultur Datenbank
Verband Veranstaltungswirtschaft
Verband Musikverleger
Verband Konzertchöre
Verband Musikschulen
Musikrechte Wiki
Verband Theater & Orchester
Künstlersozialkasse
Musiker Verband
 

 

  Tuesday, 25 February 2020
 
Musikthemen
Die 18 besten Musikfilme, Teil 2
Die 18 besten Musikfilme, Teil 2 Musikfilme sind nicht nur ein eigenes Genre, sondern eine wahre Kunstform. Immerhin verschmelzen hier...
Die 18 besten Musikfilme, Teil 1
Die 18 besten Musikfilme, Teil 1 In einem Musikfilm verschmelzen die Bild- und die Tonsprache zu einer Einheit. Dadurch entsteht ein M...
Die 15 erfolgreichsten One-Hit-Wonder, Teil 2
Die 15 erfolgreichsten One-Hit-Wonder, Teil 2 Ein Musiker möchte mit seiner Musik erfolgreich sein. Er möchte das Publikum be...
Die 15 erfolgreichsten One-Hit-Wonder, Teil 1
Die 15 erfolgreichsten One-Hit-Wonder, Teil 1 Eigentlich ist es für einen Musiker nicht besonders schön, wenn er auf der List...
Wie geht ein Ohrwurm wieder aus dem Kopf?
Wie geht ein Ohrwurm wieder aus dem Kopf? Ob über das Radio im Auto, das Smartphone im Bus oder den Nebenmann im Zug, der seine K&o...
 
EU Konzertkarten
 
 
Konzertkarten

Die Konzertkarten 

Willkommen bei EU-Konzertkarten.de, ihr Portal für Konzert-Tickes, Kartenvorverkauf und Vorstellung diverser deutscher und internationaler Konzertbühnen. Musikgruppen und Künstler verschiedenster Musikstile, wie Klassik oder HipHop, von Rock bis Electronic.

Als populäre Events, kann man Konzerte bezeichnen. Durch die unterschiedlichen Altersgruppen hindurch gehen Menschen gerne zu Konzerten. Je nach Art der Musik und damit auch dem Zielpublikum, finden Konzerte an verschiedenen Orten und auch zu unterschiedlichen Tageszeiten statt. Von dem Platz vorm Rathaus bis zur edlen Halle oder auch dem Fussballstadion gibt es für die Veranstalter von Konzerten viele Möglichkeiten ein Konzert stattfinden zu lassen. Von der Location, wie man mittlerweile den Ort des Konzertes nennt, hängt zum größten Teil auch der Preis der Konzertkarten ab.

 

Nationale und internationale MusikInternationale und nationale Veranstaltungen und Konzerte

 

Die Tageszeiten richten sich in den Regel nach dem Alter des angesprochenen Publikums. Ein Konzert von einem Rolf Zuckowsky soll Kinder ansprechen und wird aus dem Grund nie am späten Abend stattfinden, da man ansonsten das eigene Zielpublikum nicht erreichen würde. Auch klassische Konzerte und Auftritte von Chören finden durchaus am Tage statt. Ein Rockkonzert kann man allerdings wohl als Fan, nur auf  Festivals auch bei Tageslicht bewundern.

 

Checkliste zur Vorbereitung von einem Konzertbesuch:

 

Checkliste online bearbeiten und drucken

 

Checkliste Konzertbesuch

 

 

 

Interessante Artikel, Musikthemen und Tipps:

 

Tipps für Ihren Konzertbesuch

Die schönsten Konzertbühnen

Tipps für Rabatt auf Konzert-Tickets

Sitzplatz und Stehplatz Kategorien bei Konzerten

Optimaler Gehörschutz bei Konzerten

PDF - Vermarktungskonzept für Konzerte und Konzertveranstalter

 

Kapitel 2.1:

 

Reklamation und Kostenerstattung bei einen Konzertausfall

Die größten Konzertveranstalter

Übersicht zu den größten Reggae-Festivals

Tipps zum sicheren Onlinekauf von Konzertkarten

Die größten Songwriter aller Zeiten
Was ist und macht eigentlich die GEMA?

 

Kapitel 2.2:

 

Tipps für Autogramme

Liste der erfolgreichsten Liebeslieder

Übersicht und Infos zu verschiedenen Arten von Chören

Die häufigsten Fehler von Amateur-Bands

Liste der bekanntesten Osterlieder

Die wichtigsten Tipps für Hobby-Sänger
Fakten über Raupkopien
Infos zum Musiktrend - Türkische Arabeske

 

 

 

 

Vorverkaufsstellen für die Konzertkarte

 

Neben den Örtlichkeiten hängen die Preise von Konzertkarten in der Regel auch von der Beliebtheit des Stars ab, der auftritt. Bei vielen großen und populären Musikern sind die Preise mittlerweile so hoch, dass nur noch die ganz überzeugten Fans zu dem Konzert gehen. Die anderen begnügen sich dann lieber mit einer Live-CD oder auch Live-DVD, um die teuren Konzertkarten zu umgehen.

Events, festivals und MusicalsKonzertkarten für Rock, Pop und HipHop

Hat man sich entschlossen zu einem Konzert zu gehen, kann man die Karten mittlerweile bei den verschiedenen Agenturen problemlos über das Internet bestellen. Ansonsten gibt es in jeder Stadt in größeren Geschäften und teilweise auch bei den Tageszeitungen noch die sogenannten Vorverkaufsstellen, an denen man die Konzertkarte günstiger kaufen kann, als an der Abendkasse. 

Weiterführende Konzertberichte, Anleitungen und Tickets:

Tipps um in den Backstagebereich zu kommen
Die besten Tipps für eine gelungene Musik-Party
Die erfolgreichsten Musikalben der 1980er-Jahre
Deutsche Eurovision-Teilnehmer die am schlechtesten abgeschnitten haben
Die besten Alben der 1970er Jahre


Die wichtigsten Infos zum Kauf von Gitarren
Die Aufgaben der Musikwirtschaft

 

 
Konzert-Tickets

Konzert-Tickets für Veranstaltungen 

Die Konzert-Tickets und die Einnahmen, die mit solchen Veranstaltungen erzielt werden, sind heute zu den Einnahmen geworden, die der modernen Musikindustrie immer mehr zum wachsenden Wirtschaftsfaktor werden. Der Grund dafür, dass sich Konzert-Tickets immer besser verkaufen, ist sicher auch, weil sich immer weniger Menschen eine CD von ihrer Lieblingsband kaufen. Bestenfalls wird sich mal ein kostenpflichtiger Download gegönnt. Deshalb sind auch die Musiker nach neueren Berichten immer mehr auf den Bühnen zu sehen und präsentieren so ihre Musik. Sicher gilt das nur eingeschränkt für die „riesigen“ Stars, die weltbekannt sind.

weiterlesen...
 

 

 

 

 

© 2006 - J!LM -

Autoren & Betreiber Internetmedien Ferya Gülcan