Cookies - Datenschutz
Diese Webseite benutzt Cookies zur Verbesserung des Angebots und zu Werbezwecken. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Teilen
Bookmark and Share
Konzerte News
Menü
EU Konzertkarten
Fachartikel
Konzertkarten Deutschland
Konzertkarten Vorverkauf
Konzertkarten Online
Konzertkarten Suche
Konzertkarten International
Konzertkarten Last Minute
Konzertkarten Musik
Impressum - Datenschutz
Verzeichnis
Konzertkarten Blog
Musik Gästebuch
Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
Populäre Artikel
Anzeige
mehr Artikel
Ein privates Hauskonzert organisieren - Infos und Tipps Ein privates Hauskonzert organisieren - Infos und Tipps Ein Konzert braucht nicht zwangsläufig die große Bühne. Auch die eigenen vier Wände können eine tolle Kulisse für ein Konzert sein.   Ganzen Artikel...

Übersicht: Musikstücke und ihre Namen Übersicht: Musikstücke und ihre Namen Wer ein Musikinstrument lernt, begegnet einer Reihe verschiedener Musikstücke mit klangvollen, aber teils auch rätselhaften Namen. Viele musikalische Formen sind zwischen dem 16. und dem 18. Jahrhundert entstanden. Seinerzeit waren die Kultur und das gesellschaftliche Leben stark von italienischen und französischen Eindrücken geprägt.    Ganzen Artikel...

Beruehmte Gitarrenriffs der Musikgeschichte Übersicht: einige der berühmtesten Gitarrenriffs der Musikgeschichte Ein guter Song lebt oft nicht nur vom Refrain oder der Hook-Line, sondern auch vom Gitarrenriff. So gibt es eine Reihe von Songs, bei denen es ausreicht, die ersten paar Akkorde anzuschlagen und schon weiß jeder, um welchen Song es geht und summt unweigerlich mit. Dabei müssen die Riffs nicht unbedingt sehr aufwändig sein und von großer Gitarrenkunst zeugen. Manchmal reichen schon ein paar einzelne Töne aus, die sich einprägen und im Ohr bleiben.   Ganzen Artikel...

Dürfen Konzertkarten weiterverkauft werden? Dürfen Konzertkarten weiterverkauft werden? Eine Erkrankung, eine unvermeidbare Sonderschicht im Betrieb oder ein anderer unerwarteter Zwischenfall: Leider lässt es sich nie ganz ausschließen, dass ein lange geplanter Konzertbesuch doch ausfallen muss. In einer solchen Situation stellt sich so mancher Kartenbesitzer die Frage, ob er die Konzertkarten nicht wenigstens weiterverkaufen kann. Schließlich muss es ja nicht sein, dass zu der Enttäuschung auch noch rausgeschmissenes Geld dazukommt.    Ganzen Artikel...



Musik mittels Smartphone und Tablet? Musik mittels Smartphone und Tablet? - Ein paar Beispiele Wenn es um das Musizieren geht, denken die meisten sicherlich zunächst an die klassischen, herkömmlichen Instrumente wie die Gitarre, das Klavier, die Geige oder das Schlagzeug. Smartphones, Tablets und andere mobile Endgeräte hingegen werden eher als Wiedergabegeräte mit Musik in Verbindung gebracht. Dabei eignen sich diese Geräte hervorragend auch als Musikinstrumente.   Ganzen Artikel...

Regional
Kommentare
Hobby: Konzertkarten...
Uebersicht zu Reggae...
Sicherheitsvorschrif...
Konzertkarten Rechnu...
Konzertkarten Vorver...
Link-Empfehlung
Gema
Verband Musikindustrie
Kultur Datenbank
Verband Veranstaltungswirtschaft
Verband Musikverleger
Verband Konzertchöre
Verband Musikschulen
Musikrechte Wiki
Verband Theater & Orchester
Künstlersozialkasse
Musiker Verband
 

 

  Monday, 17 June 2019
 
Musikthemen
Die 20 bekanntesten Schlager aus den 1970ern, 3. Teil
Die 20 bekanntesten Schlager aus den 1970ern, 3. Teil Die große Erfolgswelle in den 1970ern verdankt der Schlager in erster Linie...
Die 20 bekanntesten Schlager aus den 1970ern, 2. Teil
Die 20 bekanntesten Schlager aus den 1970ern, 2. Teil In jedem Musikgenre gibt es Aufs und Abs. Das ist auch beim Schlager nicht anders....
Die 20 bekanntesten Schlager aus den 1970ern, 1. Teil
Die 20 bekanntesten Schlager aus den 1970ern, 1. Teil Nach einer kleinen Flaute gegen Ende der 1960er-Jahre erlebte der deutsche Schlage...
10 Weltstars, die als Background-Sänger begannen, Teil II
10 Weltstars, die als Background-Sänger begannen, Teil II Heute haben es Nachwuchstalente ein bisschen leichter. Denn sie müss...
10 Weltstars, die als Background-Sänger begannen, Teil I
10 Weltstars, die als Background-Sänger begannen, Teil I Im Zeitalter des Internets und der Streaming-Dienste legen viele Küns...
 
EU Konzertkarten arrow Konzertkarten Blog arrow Wie sinnvoll ist eine Ticketversicherung?
 
 
Anzeige
Wie sinnvoll ist eine Ticketversicherung?

Wie sinnvoll ist eine Ticketversicherung? 

Kündigt sich ein großer Star aus dem Musikbusiness an, steht eine spannende Sportveranstaltung vor der Tür oder wird ein anderes namhaftes Event veranstaltet, können es Fans oft kaum erwarten, bis der Kartenvorverkauf endlich startet.

Umso ärgerlicher ist es dann, wenn ein Fan eines der begehrten Tickets ergattert hat, seine Karte aber letztlich ungenutzt verfallen lassen muss. Zu der Enttäuschung, das herbeigesehnte Ereignis beispielsweise wegen einer Erkrankung nicht live miterlebt zu haben, kommt noch hinzu, dass auch das Geld für die Karte weg ist.

 

 

Um zumindest letzteres zu vermeiden, haben sich die Ticketverkäufer mit der sogenannten Ticketversicherung etwas Neues einfallen lassen. Ähnlich wie die Rücktrittsversicherung bei Pauschalreisen soll die Ticketversicherung Abhilfe schaffen, wenn der Karteninhaber nicht an dem Konzert oder der Veranstaltung teilnehmen kann.

Nun stellt sich jedoch die Frage, wie sinnvoll eine solche Ticketversicherung tatsächlich ist. Auf den ersten Blick klingt es schließlich nach einer guten Idee, sich zumindest vor dem Verlust des Geldes für das Ticket zu schützen.

Vor allem große Events sind meist schon Monate vorher ausgebucht, aber niemand kann vorhersehen, was in der Zwischenzeit passiert und ob er den Termin in ein paar Monaten auch wirklich wahrnehmen kann. Andererseits will die Ticketversicherung bezahlt werden und wie bei jeder anderen Versicherung gibt es auch bei der Ticketversicherung das berühmt-berüchtigte Kleingedruckte.

 

Die folgende Übersicht fasst deshalb die wichtigsten Fragen und Antworten zur Ticketversicherung zusammen: 

 

Was ist eine Ticketversicherung genau?

Eine Ticketversicherung ist vom Grundprinzip her mit einer Reiserücktrittsversicherung vergleichbar. Das bedeutet, ihre Aufgabe besteht im Wesentlichen in der Absicherung des Risikos, dass der Ticketinhaber das Konzert oder die Veranstaltung nicht besuchen kann.

Ohne eine Ticketversicherung würde die Eintrittskarte verfallen, wenn der Ticketinhaber das Event verpasst. Allerdings ist die Leistung einer Ticketversicherung, ähnlich wie bei einer Reiserücktrittsversicherung, an mitunter strenge Voraussetzungen geknüpft. 

 

Wie teuer ist eine Ticketversicherung?

Wie teuer eine Ticketversicherung ist, hängt zum einen vom Preis der Eintrittskarte und zum anderen vom Anbieter ab. So bewegen sich die Kosten für die Versicherung bei Karten unter 50 Euro zwischen 1,20 Euro und etwa fünf Euro.

Bei teureren Tickets kann die Versicherung aber auch mit bis zu 45 Euro zu Buche schlagen. Dabei werden die Kosten einmalig fällig und üblicherweise zusammen mit dem Preis für das Ticket in Rechnung gestellt.   

 

Wann erbringt die Ticketversicherung eine Leistung?

Grundsätzlich greift die Ticketversicherung dann, wenn der Karteninhaber sein gekauftes Ticket nicht nutzen kann. Voraussetzung für eine Versicherungsleistung ist aber, dass der Karteninhaber die Veranstaltung aus einem wichtigen Grund nicht besuchen kann, der in den Vertragsbedingungen als Rücktrittsgrund benannt oder darin zumindest nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist.

Zudem muss der Ticketinhaber die vertraglichen Vereinbarungen einhalten. So verlangen die Versicherer beispielsweise in aller Regel die Vorlage eines ärztlichen Attests, wenn der Karteninhaber die Veranstaltung zu verpassen droht, weil er erkrankt ist oder einen Unfall erlitten hat.  

 

Kann eine irrtümlich abgeschlossene Ticketversicherung

widerrufen werden?

Die Ticketversicherung ist eine vergleichweise junge Neuerung, die sich die Ticketverkäufer in Zusammenarbeit mit den Versicherern ausgedacht haben. Um das Versicherungsprodukt an den Mann zu bringen, arbeiten die Ticketverkäufer mit teils fragwürdigen Methoden. So sind auf einigen Vorverkaufs-Portalen die Häkchen, durch die der Käufer die Ticketversicherung abschließt, bereits voreingestellt.

Entfernt er das Häkchen in seinem Warenkorb nicht, kommen zum Kartenpreis, den Bearbeitungsgebühren und den Versandkosten auch noch die Gebühren für die Versicherung dazu. Allerdings gilt für die Ticketversicherung, genauso wie für jede andere Versicherung auch, ein 14-tätiges Widerrufsrecht.

Hat der Karteninhaber also versehentlich eine Ticketversicherung mit abgeschlossen oder überlegt er es sich noch einmal anders, kann er den Versicherungsvertrag innerhalb von zwei Wochen widerrufen.  

 

Wie sinnvoll ist denn nun eine Ticketversicherung?

Insgesamt gehört die Ticketversicherung zu den eher überflüssigen Versicherungen. Natürlich steht es jedem frei, sich per Versicherung davor zu schützen, dass die gekaufte Karte möglicherweise ungenutzt verfällt. Vor allem bei einer teuren Karte wäre dies zweifelsohne sehr ärgerlich.

Andererseits sind die Kosten, die für die Absicherung dieses Risikos entstehen, mitunter unverhältnismäßig hoch. Hinzu kommt, dass nicht in jedem Fall tatsächlich eine Ticketversicherung erforderlich ist. Kommt die Karte beispielsweise erst gar nicht beim Käufer an, ist ohnehin und unabhängig von einer Versicherung der Verkäufer in der Pflicht, denn das Versandrisiko trägt grundsätzlich der Ticketverkäufer.

Findet das Konzert nicht statt, muss wiederum der Veranstalter das Geld für die Karte erstatten. Auch für diesen Fall ist also keine Versicherung notwendig. Die Versicherung würde gegebenenfalls lediglich die Bearbeitungsgebühren und die Versandkosten übernehmen, wobei diese aber wiederum unter Umständen geringer ausfallen können als die Kosten für die Versicherung selbst.

 

Mehr Ratgeber und Tipps:

Thema: Wie sinnvoll ist eine Ticketversicherung?

 
< Prev   Next >

 

 

 

 

© 2006 - J!LM -

Autoren & Betreiber Internetmedien Ferya Gülcan