Cookies - Datenschutz
Diese Webseite benutzt Cookies zur Verbesserung des Angebots und zu Werbezwecken. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Teilen
Bookmark and Share
Konzerte News
Menü
EU Konzertkarten
Fachartikel
Konzertkarten Deutschland
Konzertkarten Vorverkauf
Konzertkarten Online
Konzertkarten Suche
Konzertkarten International
Konzertkarten Last Minute
Konzertkarten Musik
Impressum - Datenschutz
Verzeichnis
Konzertkarten Blog
Musik Gästebuch
Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
Populäre Artikel
Anzeige
mehr Artikel
Ab wann dürfen Kinder Konzerte besuchen? Ab wann dürfen Kinder Konzerte besuchen? Kreischende Teenies warten stundenlang, um bei einer Autogrammstunde ein Autogramm oder wenigstens einen Blick auf ihr Idol zu ergattern. Sie investieren ihr Taschengeld in CDs und Jugendmagazine, tapezieren ihre Zimmer mit Postern und können jede Textzeile auswendig.    Ganzen Artikel...

Infos zu Benefizkonzerten Infos zu Benefizkonzerten Bei einem Benefizkonzert handelt es sich zunächst immer um eine Veranstaltung, deren Erlös für einen guten Zweck bestimmt ist. Dabei profitieren sowohl die Gäste von einem Benefizkonzert, die dadurch in den Genuss einer musikalischen Darbietung kommen, als auch der- oder diejenigen, denen der Erlös der Veranstaltung zugute kommt.  Ganzen Artikel...

Online-Crash-Kurs: Noten lesen, Teil 3 Online-Crash-Kurs: Noten lesen, Teil 3 Ein Musiker muss zwar nicht unbedingt Noten lesen können. Aber auf Dauer ist es doch besser und praktischer. Und wer das System einmal verstanden hat, wird sich mit dem Notenlesen nicht schwer tun. Denn so schwierig ist es nicht. In einem Online-Crash-Kurs erklären wir, wie das Lesen von Noten funktioniert.    Ganzen Artikel...

Die besten Alben der 1970er Jahre Die besten Alben der 1970er JahreIn den 1970ern war vieles noch anders. Nicht nur, dass auch Männer Plateauschuhe, tiefe Ausschnitte und Hüfthosen trugen oder es in war, androgyn zu sein, auch die Musik war noch echt. Anstelle von Synthesizern prägten Gitarren das Klangbild und so manche Band betonte stolz, dass sie für ihre Musik keine elektronischen Hilfsmittel braucht. Die Musik der 1970er war gekennzeichnet von langen Gitarrenintros, Schlagzeugsoli und auch für echte Refrains war noch ausreichend Zeit vorhanden. Im Unterschied zu heute sind die besten Alben der 1970er Live-Alben.   Ganzen Artikel...



Premierenvorstellung Lach-Konzerte Premierenvorstellung Lach-Konzerte Es gibt nicht viele Künstler, die es fertig bringen, ganze Konzert- und Stadthallen zu füllen. Einer davon ist sicher auch Michael Mittermeier.  Ganzen Artikel...

Regional
Kommentare
Hobby: Konzertkarten...
Uebersicht zu Reggae...
Sicherheitsvorschrif...
Konzertkarten Rechnu...
Konzertkarten Vorver...
Link-Empfehlung
Gema
Verband Musikindustrie
Kultur Datenbank
Verband Veranstaltungswirtschaft
Verband Konzertdirektionen
Verband Musikverleger
Verband Konzertchöre
Verband Musikschulen
Musikrechte Wiki
Verband Theater & Orchester
Künstlersozialkasse
Musiker Verband
 

 

  Saturday, 20 April 2019
 
Musikthemen
Die 20 bekanntesten Schlager aus den 1970ern, 1. Teil
Die 20 bekanntesten Schlager aus den 1970ern, 1. Teil Nach einer kleinen Flaute gegen Ende der 1960er-Jahre erlebte der deutsche Schlage...
10 Weltstars, die als Background-Sänger begannen, Teil II
10 Weltstars, die als Background-Sänger begannen, Teil II Heute haben es Nachwuchstalente ein bisschen leichter. Denn sie müss...
10 Weltstars, die als Background-Sänger begannen, Teil I
10 Weltstars, die als Background-Sänger begannen, Teil I Im Zeitalter des Internets und der Streaming-Dienste legen viele Küns...
10 berühmte Paare der Musik-Szene 2 Teil
10 berühmte Paare der Musik-Szene, 2. Teil Yoko Ono und John Lennon, Gloria und Emilio Estefan, Faith Evans und Notorious B.I.G., Madon...
10 berühmte Paare der Musik-Szene, 1. Teil
10 berühmte Paare der Musik-Szene, 1. Teil Vor allem bei jungen und angesagten Künstlern sehen es die Plattenbosse eigentlic...
 
EU Konzertkarten arrow Konzertkarten Blog arrow Tipps Onlinekauf von Konzertkarten
 
 
Anzeige

Tipps zum sicheren Onlinekauf von Konzertkarten 

Neben den klassischen Vorverkaufsstellen und dem Kauf von Konzertkarten an der Abendkasse nutzen viele die Möglichkeit, ihre Konzertkarten online zu kaufen. Dabei ist dies einerseits in professionellen, lizenzierten Shops möglich, die garantiert echte Konzertkarten vertreiben, andererseits aber auch auf diversen Plattformen und in Onlineauktionshäusern, in denen sowohl gewerbliche als auch private Verkäufer ihre Konzertkarten handeln können.

Der Kartenkauf online ist insofern vorteilhaft, als dass die Tickets in aller Ruhe vom heimischen PC aus ausgesucht werden können und bequem nach Hause geschickt werden, zudem sind teilweise günstigere Preise möglich.

 

 

Allerdings ist beim Kauf von Konzertkarten per Internet auch immer etwas Vorsicht geboten, denn leider bewegen sich auf den endlosen Plattformen nicht nur seriöse Händler, die tatsächlich auch echte Konzertkarten verkaufen.

 

Hier daher die besten Tipps zum sicheren Onlinekauf von echten Konzertkarten:

 

1.       Auf Seriosität achten.

In aller Regel verfügen Plattformen über Bewertungsmöglichkeiten des Verkäufers. Ein Händler, der über ein eher durchwachsenes Bewertungsprofil verfügt, ist im Zweifel keine gute Adresse.

Gewerbliche Verkäufer hingegen müssen Kontaktdaten angeben und sind zudem verpflichtet, die Verlustrisiken auf dem Transportweg zu übernehmen. Sollten die Tickets also beispielsweise verloren gehen, muss ein gewerblicher Händler den Betrag zurückerstatten, ein privater Käufer nicht.

 

2.       Fotos ohne Strichcodes.

Zu den Merkmalen, durch die eine Konzertkarte identifiziert wird, gehört der Strichcode. Da jedoch einige Veranstalter den Handel mit ihren Konzertkarten im Rahmen der allgemeinen Geschäftsverbindungen untersagen, werden die bekannten Handelsplattformen gezielt durchsucht.

Findet sich in einem Angebot nun eine Abbildung des Tickets, auf dem der Strichcode erkennbar ist, kann es passieren, dass dieser gesperrt und die Karte damit ungültig ist.

 

3.       Die Angaben genau lesen.

Ein häufiger Trick von unseriösen Händler besteht darin, von absoluten Traumkarten mit Spitzenplätzen oder gar von exklusiven VIP-Karten zu sprechen, die Anzahl der Karten, den konkreten Sitzplatz oder den Veranstaltungsort dabei aber nicht oder nur schwer erkennbar anzugeben.

Sind die wesentlichen Eckdaten also nicht deutlich und eindeutig benannt, die Kartenpreise aber recht hoch, ist äußerste Vorsicht geboten.

 

4.       Den Standort beachten.

Im Zweifel gilt, dass Karten für Konzerte und Veranstaltungen in Deutschland auch von einem deutschen Händler gekauft werden sollten.

Händler, die im europäischen Umland oder gar außerhalb Europas wohnen, aber nahezu ausschließlich Karten für Veranstaltungen in Deutschland verkaufen, handeln zwar meist mit günstigen, aber nicht mit echten Konzertkarten.

 

5.       Keine anonymen Bezahlsysteme.

Gerade für den Handel im Internet wurden einige Bezahlsysteme entwickelt, die die Bezahlung schnell und einfach machen. Allerdings sollten nur solche Bezahlsysteme genutzt werden, bei denen es sich nicht um anonyme Zahldienste handelt.

Ansonsten kann der Empfänger das Geld ohne jeglichen Nachweis in Empfang nehmen, der Käufer hat jedoch keine Möglichkeit mehr, den Händler ausfindig zu machen oder sein Geld zurückzuholen.  

 

Thema: Tipps zum Onlinekauf von Konzertkarten 

 
< Prev   Next >

 

 

 

 

© 2006 - J!LM -

Autoren & Betreiber Internetmedien Ferya Gülcan