Cookies - Datenschutz
Diese Webseite benutzt Cookies. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Teilen
Bookmark and Share
Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
Menü
EU Konzertkarten
Fachartikel
Konzertkarten Deutschland
Konzertkarten Vorverkauf
Konzertkarten Online
Konzertkarten Suche
Konzertkarten International
Konzertkarten Last Minute
Konzertkarten Musik
Impressum - Datenschutz
Verzeichnis
Konzertkarten Blog
Musik Gästebuch
mehr Artikel
Liste - Einige der interessantesten Beatles-Songs Liste: Einige der interessantesten Beatles-Songs  Auch wenn die Beatles zweifellos polarisieren und es neben eingefleischten Fans eben auch diejenigen gibt, die mit der Musik der Fab Four überhaupt nichts anfangen können, so gehören die Beatles unbestritten zu den erfolgreichsten Bands aller Zeiten. Im Laufe ihrer vergleichsweise kurzen Bandgeschichte sorgten die vier Briten nicht nur für eine regelrechte Hysterie, wo immer sie auftauchten, sondern lieferten auch ein riesiges Repertoire an unterschiedlichsten Songs ab.   Ganzen Artikel...

Die weltweit bekanntesten Opernhäuser Liste: die weltweit bekanntesten Opernhäuser  Die Oper gilt als ein Gesamtkunstwerk: Musik, Gesang, Tanz und Schauspiel verschmelzen zu einer Einheit, während prächtige Kostüme, phantasievolle Bühnenbilder und darauf abgestimmte Lichteffekte die erzählte Geschichte in Szene setzen.  Zudem genießt die Oper einen sehr hohen Stellenwert in der Gesellschaft. Für den Adel, wohlhabende Bürger und Staatsmänner war die Oper seit jeher ein Symbol für Bildung und für eine weltoffene Gesinnung. Bis heute gilt die Oper als edel, luxuriös, anspruchsvoll und als etwas Besonderes.    Ganzen Artikel...

Großveranstaltungen und Massenpanik - die wichtigsten Verhaltenstipps Großveranstaltungen und Massenpanik - die wichtigsten Verhaltenstipps Konzerte, Sportereignisse, Volksfeste und andere Großveranstaltungen laden regelmäßig dazu ein, ein paar schöne Stunden zu verbringen. Doch wenn hunderte Menschen auf engstem Raum zusammenkommen, lässt sich trotz strenger Sicherheitsvorschriften letztlich nie ganz ausschließen, dass eine Massenpanik ausbricht.   Ganzen Artikel...

Sicherheitsvorschriften bei Konzerten Sicherheitsvorschriften bei Konzerten Konzerte gehören zu den Veranstaltungen, bei denen eine größere Menschenmenge zusammenkommt. Im Vordergrund steht dabei natürlich das Gemeinschaftserlebnis der Fans, die sich treffen, um ihren Star zu sehen und um gemeinsam zu feiern. Allerdings können sowohl gerade diese Menschenansammlungen in Verbindung mit Feierlaune als auch die Aufregung, die sich durch die Nähe zu seinem Lieblingsstar ergibt, zu gefährlichen Situationen führen. Daher gelten bei Konzerten einige Vorschriften und Regeln im Hinblick auf die Sicherheit, die einerseits vom Gesetzgeber und andererseits vom Veranstalter vorgegeben werden.  Ganzen Artikel...



Musikhochschulen in Deutschland Musikhochschulen in Deutschland Bei einer Musikhochschule, die auch als Hochschule für Musik oder Konservatorium bezeichnet wird, handelt es sich um ein Lehrinstitut für die Berufsausbildung im Bereich Musik. Meist haben Musikhochschulen und Konservatorien in Deutschland den Status einer Kunsthochschule. Mit dem Conservatorium der Musik, der heutigen Hochschule für Musik und Theater “Felix Mendelssohn Bartholdy” Leipzig, wurde 1843 die heute älteste Musikhochschule in Deutschland gegründet. Die 1869 gegründete Königliche Hochschule für Musik in Berlin wiederum war die erste Musikhochschule, die den Titel Hochschule führte.   Ganzen Artikel...

Populäre Artikel
Kommentare
Hobby: Konzertkarten...
Uebersicht zu Reggae...
Sicherheitsvorschrif...
Konzertkarten Rechnu...
Konzertkarten Vorver...
Musikrichtungen
Link-Empfehlung
Gema
Verband Musikindustrie
Kultur Datenbank
Verband Veranstaltungswirtschaft
Verband Konzertdirektionen
Verband Musikverleger
Verband Konzertchöre
Verband Musikschulen
Musikrechte Wiki
Verband Theater & Orchester
Künstlersozialkasse
Musiker Verband
 

 

  Friday, 20 April 2018
 
Musikthemen
Das richtige Outfit fürs Konzert
Das richtige Outfit fürs Konzert Musik und Mode lassen sich kaum voneinander trennen. Wenn jemand ein Konzert besucht, tut er das schli...
Ab wann dürfen Kinder Konzerte besuchen?
Ab wann dürfen Kinder Konzerte besuchen? Kreischende Teenies warten stundenlang, um bei einer Autogrammstunde ein Autogramm oder wenigs...
Wie Musik auf die Gesundheit wirkt
Wie Musik auf die Gesundheit wirkt Musik weckt Gefühle. Sie kann Balsam für die Seele und Aufputschmittel für den Körper...
Konzertkarten online kaufen: Worauf achten?
Konzertkarten online kaufen: Worauf achten? Wer auf ein Festival will oder ein Konzert seines Lieblingskünstlers besuchen möchte,...
5 Tipps, wie es im Vorverkauf mit begehrten Konzertkarten klappen kann
5 Tipps, wie es im Vorverkauf mit begehrten Konzertkarten klappen kann Gehen ein angesagter Star oder eine beliebte Band auf Tour, sind die...
 
EU Konzertkarten arrow Konzertkarten Blog arrow Tipps fuer den Konzertbesuch
 
Konzerte News
 
Tipps fuer den Konzertbesuch

Die besten Tipps für einen gelungenen Konzertbesuch 

Ein Konzertbesuch ist eine aufregende und spannende Sache und nicht selten nehmen Fans viel Wartezeit und noch mehr Kosten in Kauf, um ihren Star endlich einmal live auf der Bühne sehen zu können.

Damit der Konzertbesuch dann aber auch tatsächlich zu einem unvergesslichen Erlebnis im positiven Sinne wird, hier die besten Tipps vor, während und nach dem Konzert.

 

       

Gerade bei größeren Konzerten ist es deutlich stressfreier mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, denn auf diese Weise wird schon im Vorfeld die nervenaufreibende Suche nach einem Parkplatz in Konzertnähe umgangen.

In den meisten Fällen sind die Preise für Bus und Bahn in Kombination mit der Konzertkarte günstiger, teilweise ist sogar eine kostenlose Nutzung möglich. Eine Ausnahme besteht bei VIP-Karten mit Backstagezugang, denn bei diesen Karten ist in aller Regel ein VIP-Parkplatz beinhaltet.

       

Bei Veranstaltungen mit freier Platzwahl ist es sinnvoll, so früh wie möglich da zu sein. Zwar ist dann die Wartezeit in der Schlange vor den Eingängen entsprechend lang, dafür besteht aber die Chance, einen Platz recht nahe an der Bühne zu ergattern. Bei Konzerten mit Sitzplätzen reicht es aus, etwa eine halbe bis eine Stunde vor Konzertbeginn anzukommen, denn die Plätze sind nummeriert und reserviert. 

       

Um die Einlasskontrollen nicht unnötig in die Länge zu ziehen, sollten die Konzertkarten griffbereit sein und waffenähnliche Gegenstände, Taschenmesser, Wurfgeschosse oder Glasflaschen zu Hause bleiben. Grundsätzlich ist es nicht verboten, den Fotoapparat mitzunehmen, Film- und Tonaufnahmen sind jedoch meist nicht erlaubt und urheberrechtsverletzende Fotos der Stars auf jeden Fall verboten.

       

Verletzungsgefahr droht durch Rangeleien und Geschiebe. Allerdings führt dies wirklich nur zu unnötigen Verletzungen, denn die Warteschlangen verkürzen sich dadurch nicht. 

       

Bevor das Konzert beginnt, bleibt meist ausreichend Zeit, um sich im Foyer mit Fanartikeln einzudecken, etwas zu essen oder zu trinken, auf die Toilette zu gehen oder den Raucherbereich aufzusuchen. All dies sollte auch vor dem Konzert und dann später in der Pause erledigt werden, denn es ist nicht nur schade, sondern auch sehr mühsam und langwierig, sich während des Konzertes durch die Menschenmenge zu bewegen, um etwa das stille Örtchen aufzusuchen.

       

Als Grundregel gilt, dass man selbst umso ruhiger und leiser sein sollte, je ruhiger und leiser die vorgetragene Musik ist. Bei dem Konzert eines großen Sinfonieorchesters ist das Rascheln mit der Chipstüte oder das laute Mitsingen der Musik also eher nicht angesagt während es bei lauten Rock- und Popkonzerten durchaus dazugehört, mitzujohlen und  mitzuklatschen. 

       

Generell ist die Temperatur bei Konzerten höher als üblicherweise zu Hause. Ratsam ist daher, sich nach dem Zwiebelprinzip anzuziehen und bei Open-Air-Veranstaltungen, bei denen es nur äußerst selten Schattenplätze gibt, an eine Kopfbedeckung zu denken. Bei lauten Konzerten sowie für Kinder ist zudem ein Schutz für die Ohren dringend anzuraten, denn Werte über 100 Dezibel können das Gehör nachhaltig schädigen.

       

Bei der Planung der Heimfahrt sollten mehrere Abfahrtzeiten kalkuliert und ein ausreichend großer Puffer eingeplant werden. Sehr häufig werden Zugaben gespielt, so dass das Konzert deutlich länger dauert als gedacht. Außerdem kann es nicht nur beim Ankommen, sondern auch beim Herausgehen an den Ein- und Ausgängen zu Staus kommen.

       

Bei der Heimfahrt ist es ohnehin sinnvoll, die erste Welle abzuwarten und beispielsweise einen Kaffee trinken zu gehen. Außerdem ist gerade in sehr vollen Bussen und Bahnen besondere Vorsicht geboten, denn hier halten sich gerne Taschendiebe auf.

 

Thema: Die besten Tipps für Konzertbesuche

 
< Prev   Next >

 

 

 

 

© 2006 - J!LM -