Cookies - Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige davon sind essenziell, während andere diese Webseite und ihre Nutzererfahrung verbessern, wie externe Medien, Statistiken und relevante Anzeigen.Akzeptieren & Datenschutzerklärung -/- Nein
Teilen
Bookmark and Share
Konzerte News
Menü
EU Konzertkarten
Fachartikel
Konzertkarten Deutschland
Konzertkarten Vorverkauf
Konzertkarten Online
Konzertkarten Suche
Konzertkarten International
Konzertkarten Last Minute
Konzertkarten Musik
Impressum - Datenschutz
Verzeichnis
Konzertkarten Blog
Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
Populäre Artikel
Anzeige
Anzeige
mehr Artikel
Retro-Trend der Schlagersaenger Der Retro-Trend der Schlagersänger Ein Schlager wird durch eine eingängige, von Instrumenten und Gesang begleitete Melodie und einfache, häufig lustige oder sentimental-romantische Texte charakterisiert. Während sich die Melodie an Rhythmen orientiert, zu denen sich der Zuhörer mühelos bewegen kann, wiederholen die Texte ihre Kernaussage in einem leicht einzuprägenden Refrain.  Ganzen Artikel...

Damit das Konzert zum echten Highlight wird - Tipps und Tricks Damit das Konzert zum echten Highlight wird - Tipps und Tricks   Eine namhafte Größe der Musikbranche bei einem Konzert live zu erleben, kann ein spannendes, aufregendes und einfach wunderbares Erlebnis sein. Vor allem wenn es sich auch noch um den Lieblingsstar handelt, hat so ein Konzert durchaus das Potenzial, zu einem unvergesslichen Event zu werden. Andererseits kann ein solcher Abend auch anstrengend sein und die Nerven auf eine harte Probe stellen.   Ganzen Artikel...

Was sind Tasteninstrumente? 1. Teil Was sind Tasteninstrumente? 1. Teil   Die Welt der Musik kennt eine große Vielfalt an Stilen, Richtungen und auch Instrumenten. Dabei begeistern sich sehr viele Menschen für Tasteninstrumente. Vermutlich jeder hat jemanden in seinem Umfeld, der mehr oder weniger gut Klavier spielen kann. Das liegt zum einen daran, dass Tasteninstrumente in praktisch allen Musikgenres auftauchen. Zum anderen führt meist einfach kein Weg an den Tasteninstrumenten vorbei, wenn jemand Musik machen möchte.  Ganzen Artikel...

Fakten ueber Raubkopien Erstaunliche und interessante Fakten über Raubkopien Die Musikindustrie tituliert Raubkopierer gerne als Verbrecher, die jedes Jahr erhebliche Schäden verursachen. Dabei ist der Streit um Raubkopien nicht neu, denn um die Urheberrechte wird schon gestritten, seit es möglich ist, Inhalte zu kopieren. Die Inhaber der Rechte, die wie die Musikindustrie ihr Geld damit verdienen, versuchen verständlicherweise ihren Profit mit allen nur erdenklichen Mitteln zu sichern. Aus diesem Hintergrund heraus ist eine Argumentation, die Raubkopierer mit Verbrechern vergleicht und langfristig eine massive Bedrohung der künstlerischen Vielfalt und der Musikkultur vorhersagt, nicht weiter verwunderlich.    Ganzen Artikel...



Wann wird bei einem Konzert eigentlich geklatscht? Wann wird bei einem Konzert eigentlich geklatscht? Egal ob Orchesterkonzert oder Oper: Ein klassisches Konzert hat seinen ganz besonderen Reiz. Oft in feierlicher Atmosphäre und in elegantem Rahmen präsentiert, werden bei einem klassischen Konzert große Werke der Musikliteratur dargeboten. Dass das Publikum eine eher chice Kleidung wählt und sich rechtzeitig vor Beginn des Konzerts im Saal einfindet, ist den meisten klar.   Ganzen Artikel...

Regional
Kommentare
Hobby: Konzertkarten...
Uebersicht zu Reggae...
Sicherheitsvorschrif...
Konzertkarten Rechnu...
Konzertkarten Vorver...
Link-Empfehlung
Gema
Verband Musikindustrie
Kultur Datenbank
Verband Veranstaltungswirtschaft
Verband Musikverleger
Verband Konzertchöre
Verband Musikschulen
Musikrechte Wiki
Verband Theater & Orchester
Künstlersozialkasse
Musiker Verband
 

 

  Wednesday, 27 October 2021
 
Musikthemen
15 Songs, die fast immer falsch gedeutet werden, 2. Teil
15 Songs, die fast immer falsch gedeutet werden, 2. Teil Bei der Musikwahl spielt neben dem persönlichen Geschmack oft auch die akt...
15 Songs, die fast immer falsch gedeutet werden, 1. Teil
15 Songs, die fast immer falsch gedeutet werden, 1. Teil Es gibt fröhliche und traurige Songs, schnelle und langsame Stücke, L...
Welche Instrumente gehören zur Besetzung eines Orchesters? Teil 3
Welche Instrumente gehören zur Besetzung eines Orchesters? Teil 3 Ursprünglich bezeichnete ein Orchester die Bühne, auf d...
Welche Instrumente gehören zur Besetzung eines Orchesters? Teil 2
Welche Instrumente gehören zur Besetzung eines Orchesters? Teil 2 Wenn von einem Orchester die Rede ist, denken die meisten an ein...
Welche Instrumente gehören zur Besetzung eines Orchesters? Teil 1
Welche Instrumente gehören zur Besetzung eines Orchesters? Teil 1 Die Bezeichnung Orchester hat ihre Wurzeln im Theater des antiken...
 
EU Konzertkarten arrow Konzertkarten Blog arrow Die 20 bekanntesten Schlager aus den 1970ern, 3. Teil
 
 
Anzeige
Die 20 bekanntesten Schlager aus den 1970ern, 3. Teil

Die 20 bekanntesten Schlager aus den 1970ern, 3. Teil

 

Die große Erfolgswelle in den 1970ern verdankt der Schlager in erster Linie der ZDF-Hitparade. Jeden Monat stellte Dieter Thomas Heck beliebte Hits und neue Songs vor. Die hohen Einschaltquoten verhalfen den Liedern und deren Interpreten zu Bekanntheit.

Heute erlebt der Schlager wieder einen Boom. Neue Künstler machen auf sich aufmerksam, etablierte Stars schreiben ihre Erfolgsgeschichte weiter. Dabei hat sich der Schlager natürlich weiterentwickelt. Er ist jünger und moderner geworden.

Doch auch die alten Schlager haben noch längst nicht ausgedient. Bis heute werden sie in Dauerschleife gespielt und über die Generationen hinweg gefeiert. In einer mehrteiligen Liste haben wir die 20 bekanntesten Schlager aus den 1970ern zusammengetragen. Als bunte Mischung aus fröhlichen Party-Krachern und besinnlichen Songs kann so eine schöne Playlist für die nächste Fete entstehen. Hier ist der 3. und letzte Teil!

 

15. “Anita” von Costa Cordalis, 1976

Der Wunsch, ein neues Leben mit einer schwarzhaarigen Frau aus Mexiko namens Anita zu beginnen: Das ist die Geschichte, die Costa Cordalis’ Hit Anita erzählt. Der Song entstand in Zusammenarbeit mit dem Komponisten und Produzenten Jean Frankfurter.

Das deutsche Publikum war von der Urlaubsstimmung in Verbindung mit der Sehnsucht nach Abenteuer und Liebe begeistert. Und so hielt sich der Schlager 25 Wochen lang in den Charts und schaffte es bis auf den dritten Platz. Bis heute ist der Hit ein echter Dauerbrenner, der viele Male gecovert wurde und bei keiner Schlager-Party fehlt.

 

16. “Die kleine Kneipe” von Peter Alexander, 1976

Peter Alexanders Die kleine Kneipe ist kein Schlager, der fröhliche Partystimmung versprüht. Es ist vielmehr ein ruhiger Song, der vom unbeschwerten Leben in der idyllischen Vorstadt erzählt. Als Plädoyer für die Gerechtigkeit wurde der Schlager zu einem Protestsong gegen die Veränderungen, die die Welt seinerzeit erlebte.

Der Song selbst ist eine Coverversion von Vader Abrahams In ‘t kleine café aan de haven. Peter Alexander schaffte es mit seiner Version auf Platz 2 der Charts, insgesamt blieb der Hit 33 Wochen lang in der Hitparade gelistet.

 

17. “Das Lied der Schlümpfe” von Vader Abraham, 1978

Der niederländische Musiker Pierre Kartner, den die meisten unter seinem Künstlernamen Vader Abraham kennen dürften, landete mit dem Lied der Schlümpfe einen der besten und erfolgreichsten Hits der 1970er-Jahre. Sechsmal belegte der Schlager Platz 1 der ZDF-Hitparade und schaffte es in 16 Ländern an die Spitze der Charts. Er wurde zu einem weltweiten Erfolg und erhielt mehrere Goldene Schallplatten.

Das Besondere an dem Song mit der eingängigen Melodie ist, dass es so scheint, als würde Vader Abraham mit den Schlümpfen kommunizieren. Dafür sang der Musiker sowohl seinen eigenen Text als auch die Passagen, die der Chor der Schlümpfe singt, selbst ein. Anschließend mischte er die verschiedenen Passagen so ab, dass der Effekt entstand.

 

18. „Aber dabei liebe ich euch beide“ von Andrea Jürgens, 1978

1977, im zarten Alter von gerade einmal zehn Jahren, wurde der Produzent Jack White auf Andrea Jürgens aufmerksam. Den Song Aber dabei liebe ich euch beide präsentierte die junge Sängerin dem Publikum zum ersten Mal in der Silvesterausgabe der Show „Am laufenden Band“ von und mit Rudi Carrell.

Das Lied erzählt die Geschichte eines traurigen Kindes, dessen Eltern sich scheiden lassen. Das Kind versucht, die Trennung zu verstehen, wünscht sich aber eigentlich, dass sie sich wieder versöhnen. Mit dem Lied eroberte Andrea Jürgens die Herzen des Publikums und so wurde der Song ein Hit, der bis auf Platz 4 der Charts kletterte.

 

19. „Mama Leone“ von Bino, 1978

Verschiedene Sänger versuchten sich an Mama Leone. Doch der Erfolg blieb aus. Erst als der italienische Sänger Bino den Schlager 1978 veröffentlichte, wurde er ein Hit. Dabei brachte der Sänger den Song gleich in zwei Varianten auf den Markt, nämlich einmal auf Deutsch und einmal auf Italienisch. Den italienischen Text hatte er selbst verfasst.

Ende November 1978 passierte dann Kurioses: Die deutsche Version belegte Platz 4 der Charts, die italienische Variante stand direkt dahinter auf Platz 5. Stolze 20 Millionen mal ging der Schlager über die Ladentheke und brachte dem Sänger damit seinen kommerziell größten Erfolg ein. 1997 widmete Bino den Song der katholischen Missionarin Mutter Teresa.

 

20. „Buenos Dias Argentinia“ von Udo Jürgens und der Fußball-Nationalmannschaft, 1978

Seit 1974 steuert die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zu jeder Weltmeisterschaft einen musikalischen Beitrag bei. Nicht alle dieser Lieder sind so gut, dass sie unbedingt erwähnt werden müssen. Doch ein echter Hit gelang ihr, als sie sich für die WM 1978 in Argentinien mit Udo Jürgens zusammentat.


Buenos Dias Argentinia ist bis heute der erfolgreichste Song der National-Elf und zugleich einer der beliebtesten Fußball-Songs, auch fernab der Fußballstadien. Der Schlager schaffte es bis auf Platz 3 der Charts und hielt sich darin 18 Wochen lang. Udo Jürgens wurde für den Song mit einer Goldenen und einer Platin Schallplatte ausgezeichnet.

Mehr Musikthemen, Ratgeber und Tipps: 

 

 
< Prev   Next >

Anzeige

 

 

 

 

© 2006 - J!LM -

Autoren & Betreiber Internetmedien Ferya Gülcan