Cookies - Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige davon sind essenziell, während andere diese Webseite und ihre Nutzererfahrung verbessern, wie externe Medien, Statistiken und relevante Anzeigen.Akzeptieren & Datenschutzerklärung -/- Nein
Teilen
Bookmark and Share
Konzerte News
Menü
EU Konzertkarten
Fachartikel
Konzertkarten Deutschland
Konzertkarten Vorverkauf
Konzertkarten Online
Konzertkarten Suche
Konzertkarten International
Konzertkarten Last Minute
Konzertkarten Musik
Impressum - Datenschutz
Verzeichnis
Konzertkarten Blog
Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
Populäre Artikel
Anzeige
Anzeige
mehr Artikel
Die besten Hardrock-Alben Die besten Hardrock-Alben, die jeder kennen sollte, in der Übersicht Ab den späten 1960er-Jahren bis weit in die 1980er-Jahre hinein war der Hardrock eine der populärsten Musikrichtungen überhaupt und neben den Popstars waren es vor allem die Rockbands, die bei Konzerten regelmäßig für volle Stadien sorgten. Oft war es aber nicht nur die mitunter grandiose Musik, die den Rockern zu ihrem Weltruhm verhalf. Genauso sorgten sie durch Drogen- und Alkoholexzesse, Groupies, Unfälle, Abstürze, handfeste Skandale, spektakuläre Inszenierungen und allerlei andere kuriose Geschichten regelmäßig für Schlagzeilen.    Ganzen Artikel...

Sitzplatz und Stehplatz Kategorien bei Konzerten Auflistung allgemeiner Sitzplatz und Stehplatz Kategorien bei Konzerten Je nachdem, wo und in welcher Form ein Konzert stattfindet, werden die Konzertkarten in unterschiedliche Kategorien aufgeteilt verkauft. Während beispielsweise klassische Konzerte oder Konzerte, die ein insgesamt älteres Publikum als Zielgruppe ansprechen, häufig in Konzertsälen oder -hallen mit Bestuhlung stattfinden, gibt es bei Rockkonzerten in großen Stadien meist nur Stehplätze. Bei der Buchung oder dem Kauf einer Konzertkarte werden dabei meist die folgenden Kategorien für Sitz- und Stehplätze verwendet. Ganzen Artikel...

Rock-Festivals in Deutschland Alle Infos zu Rock-Festivals in Deutschland Rockmusik fasst als Oberbegriff einige Musikrichtungen zusammen, die sich seit Ende der 1960er-Jahre entwickelt haben. Dabei findet die Rockmusik ihre Wurzeln in der einer Mischung aus dem Rock'n'roll der später 1950er- und frühen 1960er-Jahre mit anderen Musikstilen. Üblicherweise besteht eine Rockgruppe aus einem Sänger, einem oder mehreren Gitaristen, einem Bassisten und einem Schlagzeuger. Daneben können beispielsweise ein Klavier oder ein Keyboard, ein Synthesizer oder auch Blasinstrumente zum Repertoire einer Rockband gehören.   Ganzen Artikel...

Wenn beim Konzert nicht alles glatt geht: 15 mögliche Szenarien, 2. Teil Wenn beim Konzert nicht alles glatt geht: 15 mögliche Szenarien, 2. Teil  Rund um ein Konzert kann so einiges schiefgehen. In einer zweiteiligen Übersicht listen wir typische Problemfälle auf und erläutern, was der Musikfan unternehmen kann.   Ganzen Artikel...



Die groessten Rock und Pop-Konzerte Die zwei größten Rock- und Pop-Konzerte aller Zeiten Natürlich ist jedes Rock- oder Popkonzert ein großes Ereignis, einige Konzerte werden mit so großer Spannung erwartet, dass die Tickets innerhalb weniger Minuten ausverkauft sind. Im Laufe der Geschichte gab es aber zwei Konzerte, die einerseits legendär sind und andererseits zweifelsohne als die größten Konzerte aller Zeiten bezeichnet werden können. Ganzen Artikel...

Regional
Kommentare
Hobby: Konzertkarten...
Uebersicht zu Reggae...
Sicherheitsvorschrif...
Konzertkarten Rechnu...
Konzertkarten Vorver...
Link-Empfehlung
Gema
Verband Musikindustrie
Kultur Datenbank
Verband Veranstaltungswirtschaft
Verband Musikverleger
Verband Konzertchöre
Verband Musikschulen
Musikrechte Wiki
Verband Theater & Orchester
Künstlersozialkasse
Musiker Verband
 

 

  Wednesday, 03 June 2020
 
Musikthemen
Ratgeber: Welches Klavier fürs Kind? Teil 2
Ratgeber: Welches Klavier fürs Kind? Teil 2 Wenn der Nachwuchs ein Instrument lernen möchte, ist das zunächst eine gute u...
Ratgeber: Welches Klavier fürs Kind? Teil 1
Ratgeber: Welches Klavier fürs Kind? Teil 1 Äußert das Kind den Wunsch, Klavier zu spielen, wird das die Eltern zunä...
Die 18 besten Musikfilme, Teil 3
Die 18 besten Musikfilme, Teil 3 Ein Musikfilm erzählt nicht einfach nur eine Geschichte. Stattdessen untermalt er die Geschichte m...
Die 18 besten Musikfilme, Teil 2
Die 18 besten Musikfilme, Teil 2 Musikfilme sind nicht nur ein eigenes Genre, sondern eine wahre Kunstform. Immerhin verschmelzen hier...
Die 18 besten Musikfilme, Teil 1
Die 18 besten Musikfilme, Teil 1 In einem Musikfilm verschmelzen die Bild- und die Tonsprache zu einer Einheit. Dadurch entsteht ein M...
 
EU Konzertkarten arrow Konzertkarten Blog arrow Tipps für die richtige Pflege von Schallplatten
 
 
Anzeige
Tipps für die richtige Pflege von Schallplatten

Tipps für die richtige Pflege von Schallplatten 

Eine eigene Plattensammlung ist etwas Besonderes. Doch damit die Freude daran lange währt, wollen die schwarzen Scheiben pfleglich behandelt werden. Hier sind Tipps zur richtigen Pflege und Aufbewahrung von Schallplatten.

 

 

Mit dem Aufkommen der Musikkassette, der CD und später MP3 verschwand die Schallplatte ab den frühen 1990er-Jahren fast vollständig vom Markt. Abgesehen von eingefleischten Fans interessierte sich kaum noch jemand für die schwarzen Scheiben und so mancher war froh, wenn er seine Plattensammlung auf dem Flohmarkt oder bei einer Online-Auktion los wurde.

Doch seit einiger Zeit erlebt die Schallplatte ein Comeback. Die Verkaufszahlen steigen wieder kontinuierlich und viele Künstler bringen ihre neuen Alben auch als Schallplatten auf den Markt. Ein Hauptgrund hierfür ist sicherlich, dass Musik auf einer Schallplatte für ein ganz anderes Klangerlebnis sorgt als digitale Dateien. Doch damit dieser besondere Klang erhalten bleibt, muss eine Schallplatte sorgsam behandelt werden. Denn Staub, Schmutz, Hitze und andere Faktoren können zu Kratzern und Verformungen führen und eine Platte dadurch schnell ruinieren.

 

Damit das nicht passiert, verrät dieser Beitrag die wichtigsten Tipps
für die richtige Pflege von Schallplatten!:

 

Schallplatten trocken reinigen

Bevor eine Schallplatte abgespielt wird, sollte sie entstaubt werden. Denn kleine Schmutz- und Staubpartikelchen sind mit bloßem Auge nicht immer zu erkennen, können aber trotzdem unschöne Kratzer hinterlassen. Allerdings ist es keine gute Idee, irgendein Tuch zu verwenden und die Platte damit abzuwischen.

Das Reiben über die staubige Fläche würden den Staub nur noch mehr verteilen und erst recht zu Kratzern führen. Stattdessen sollte die Reinigung mit einer speziellen Kohlefaser- oder Karbonbürste erfolgen. Solche Bürsten sind in jedem Elektronikgeschäft und Plattenladen erhältlich. Für die Reinigung wird die Schallplatte auf den Plattenteller gelegt. Anschließend wird die Kohlefaserbürste mit wenig Druck und in langen Kreisbewegungen, die den Rillen folgen, über die Platte geführt. Diese trockene Reinigung mittels Karbonbürste reicht auch bei leichten Verschmutzungen meist aus. 

 

Schallplatten feucht reinigen

Sind die Schallplatten stärker verschmutzt, sollten sie einer gründlichen Reinigung unterzogen werden. Dafür wird zunächst eine Reinigungslösung angemischt, die aus zwei Teilen destilliertem Wasser und einem Teil Isopropanol-Alkohol besteht. Isopropanol-Alkohol ist in jeder Apotheke zu bekommen. Eine Alternative zum Alkohol wäre handelsübliches Spülmittel. Allerdings sollte das Spülmittel keine hautpflegenden Substanzen wie Öl oder Lanolin enthalten. Wird anstelle von Alkohol Spülmittel verwendet, werden wenige Tropfen davon in das destillierte Wasser gegeben.

Die Reinigungslösung kann nun in eine Sprühflasche eingefüllt werden. Anschließend wird eine Schallplatte auf den Plattenteller gelegt und mit der Reinigungsflüssigkeit besprüht. Sollen mehrere Schallplatten gereinigt werden, können sie nacheinander auch direkt in die Reinigungsflüssigkeit getaucht und dann auf einer geraden Fläche abgelegt werden.

Wichtig dabei ist aber, das Label in der Plattenmitte auszulassen. Denn durch die Feuchtigkeit könnte es sich ablösen.  Wenn die Reinigungslösung einige Minuten lang eingewirkt hat, wird die Flüssigkeit vorsichtig mit einem Stück Küchenrolle abgenommen. Danach wird die Schallplatte mit einem weichen und sauberen Mikrofasertuch abgetrocknet. Das Mikrofasertuch wird ebenfalls in langen Kreisbewegungen in Rillenrichtung über die Platte geführt.

Um sicherzustellen, dass die frisch gereinigten Schallplatten auch wirklich trocken sind, können sie ein paar Stunden lang in einer Geschirrablage abgestellt werden. Denn feucht dürfen Schallplatten auf keinen Fall in ihre Hüllen gesteckt werden. Wer eine größere Plattensammlung sein Eigen nennt, kann darüber nachdenken, sich eine Schallplatten-Waschmaschine zuzulegen.

Eine solche Waschmaschine reinigt und trocknet die Schallplatten ganz von alleine. Der Plattenbesitzer legt dazu eine Schallplatte ein, kann sich dann entspannt zurücklehnen und die Platte nach dem Waschgang sauber und trocken wieder entnehmen. Da für eine hochwertige Schallplatten-Waschmaschine aber ab etwa 300 Euro fällig werden, lohnt sich die Anschaffung tatsächlich erst bei einer umfangreicheren Plattensammlung.  

 

Schallplatten aufbewahren

Den frisch gereinigten Schallplatten sollten neue Innenhüllen gegönnt werden. Schließlich würde es wenig Sinn machen, die sauberen Schallplatten in die verschmutzten und staubigen Innenhüllen zurückzugeben. Noch besser ist, wenn der Plattensammler gleich in gefütterte, antistatische Papierhüllen investiert. Sie reduzieren die statische Aufladung der Schallplatten und sorgen so dafür, dass weniger Staub angezogen wird. Für die Platten samt Cover wiederum sind Schutzhüllen aus Kunststoff erhältlich.

Sie schützen die Cover vor Fingerabdrücken und Verschmutzungen und verhindern außerdem, dass sie im Laufe der Zeit ausbleichen. Sowohl Innenhüllen als auch Kunststoffhüllen sind im Fachhandel erhältlich.

Aufbewahrt werden sollten die Schallplatten am besten senkrecht stehend in einem Regal. Bei einer kleinen, überschaubaren Plattensammlung können auch Schallplattenständer eine gute Alternative sein. Der Aufbewahrungsort sollte sauber und trocken sein. Zudem ist eine Lagerung bei Raumtemperatur und ohne direkte Sonneneinstrahlung ideal.

Direkte Sonneneinstrahlung würde nämlich nicht nur die Cover ausbleichen, sondern durch die Hitze könnten sich die Schallplatten im Laufe der Zeit auch verformen. Verbiegen können sich die Schallplatten aber auch dann, wenn sie schräg oder eng aneinandergepresst im Regal stehen. Daher gilt, dass die Schallplatten so eingeräumt werden sollten, dass sie gerade stehen und zwischen den Platten soviel Luft ist, dass sie mühelos herausgenommen und wieder ins Regal zurückgeschoben werden können.

Mehr Anleitungen, Tipps, Musikthemen und Ratgeber:

  • Wenn beim Konzert nicht alles glatt geht: 15 mögliche Szenarien, 1. Teil
  • Dürfen Konzertkarten weiterverkauft werden?
  • Konzertkarten verschenken - 7 Tipps
  • Konzertkarten als Geschenk verpacken - 8 Ideen
  • Tipps zum Schutz der Wertsachen bei Konzerten
  • Großveranstaltungen und Massenpanik - die wichtigsten Verhaltenstipps
  • Thema: Tipps für die richtige Pflege von Schallplatten

     
    < Prev   Next >

    Anzeige

     

     

     

     

    © 2006 - J!LM -

    Autoren & Betreiber Internetmedien Ferya Gülcan