Teilen
Bookmark and Share
Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
Menü
EU Konzertkarten
Fachartikel
Konzertkarten Deutschland
Konzertkarten Vorverkauf
Konzertkarten Online
Konzertkarten Suche
Konzertkarten International
Konzertkarten Last Minute
Konzertkarten Musik
Impressum
Verzeichnis
Konzertkarten Blog
Musik Gästebuch
mehr Artikel
Wie die Musik digital wurde - und welche Folgen das hatte Wie die Musik digital wurde - und welche Folgen das hatte Neuerungen mit revolutionärem Charakter gab es in der Musikindustrie schon mehrfach. Waren in frühen Zeiten ausschließlich Live-Konzerte angesagt, eroberten bald Grammophone die Wohnzimmer. Sie wurden erst von Plattenspielern und dann von immer kompakteren Stereoanlagen abgelöst.    Ganzen Artikel...

Konzertkarten verschenken - 7 Tipps Konzertkarten verschenken - 7 Tipps Geburtstag, Weihnachten, Muttertag und Vatertag, Hochzeitstag: Im Laufe des Jahres gibt es regelmäßig Anlässe, zu denen Geschenke dazugehören. Und dabei stellt sich jedes Mal aufs Neue die Frage: Was soll ich bloß schenken? Eine schöne Idee können Konzertkarten sein. Schließlich hört fast jeder gerne Musik und der Besuch eines Live-Konzerts ist ein besonderes Erlebnis.    Ganzen Artikel...

Die schönsten Opern Die schönsten und berühmtesten Opern, die jeder einmal gesehen haben sollte Als ein paar italienische Komponisten der Renaissance die Kunstform der Oper schufen, wollten sie eigentlich nur das antike Theater wiederbeleben. Im Laufe der Zeit sollte sich die Oper jedoch zu einem von der Handschrift des jeweiligen Komponisten geprägten Gesamtkunstwerk entwickeln.    Ganzen Artikel...

Wenn beim Konzert nicht alles glatt geht: 15 mögliche Szenarien, 1. Teil Wenn beim Konzert nicht alles glatt geht: 15 mögliche Szenarien, 1. Teil  Oft ist die Freude darüber, Karten für ein Konzert ergattert zu haben, riesig. Doch wenn der Konzerttermin endlich gekommen ist, kann so einiges schiefgehen. Die folgende Übersicht nennt 15 mögliche Szenarien - und erklärt, was der Konzertfan tun kann.   Ganzen Artikel...



Übersicht: Musikstücke und ihre Namen Übersicht: Musikstücke und ihre Namen Wer ein Musikinstrument lernt, begegnet einer Reihe verschiedener Musikstücke mit klangvollen, aber teils auch rätselhaften Namen. Viele musikalische Formen sind zwischen dem 16. und dem 18. Jahrhundert entstanden. Seinerzeit waren die Kultur und das gesellschaftliche Leben stark von italienischen und französischen Eindrücken geprägt.    Ganzen Artikel...

Populäre Artikel
Kommentare
Hobby: Konzertkarten...
Uebersicht zu Reggae...
Sicherheitsvorschrif...
Konzertkarten Rechnu...
Konzertkarten Vorver...
Musikrichtungen
Link-Empfehlung
Gema
Verband Musikindustrie
Kultur Datenbank
Verband Veranstaltungswirtschaft
Verband Konzertdirektionen
Verband Musikverleger
Verband Konzertchöre
Verband Musikschulen
Musikrechte Wiki
Verband Theater & Orchester
Künstlersozialkasse
Musiker Verband
 

 

  Friday, 23 February 2018
 
Musikthemen
Wie Musik auf die Gesundheit wirkt
Wie Musik auf die Gesundheit wirkt Musik weckt Gefühle. Sie kann Balsam für die Seele und Aufputschmittel für den Körper...
Konzertkarten online kaufen: Worauf achten?
Konzertkarten online kaufen: Worauf achten? Wer auf ein Festival will oder ein Konzert seines Lieblingskünstlers besuchen möchte,...
5 Tipps, wie es im Vorverkauf mit begehrten Konzertkarten klappen kann
5 Tipps, wie es im Vorverkauf mit begehrten Konzertkarten klappen kann Gehen ein angesagter Star oder eine beliebte Band auf Tour, sind die...
Die 10 schönsten Opernhäuser in Deutschland, 2. Teil
Die 10 schönsten Opernhäuser in Deutschland, 2. Teil Viele Opernhäuser sind allein schon wegen ihrer tollen Architektur und i...
Die 10 schönsten Opernhäuser in Deutschland, 1. Teil
Die 10 schönsten Opernhäuser in Deutschland, 1. Teil Opern sind langweilig und spießig? Überkandidelt und nichts fü...
 
EU Konzertkarten arrow Konzertkarten Blog arrow Die beliebtesten Fussball-Hits
 
Konzerte News
 
Die beliebtesten Fussball-Hits

Die beliebtesten Fußball-Hits   

Deutschland ist ein Fußballland. Und selbst diejenigen, die sich nicht unbedingt für die Bundesliga oder nationale und internationale Pokalspiele interessieren, lassen sich spätestens bei Europa- und Weltmeisterschaften vom Fußballfieber anstecken. Klar, dass dann nicht nur Flaggen und Fanaccessoires dazugehören, sondern auch Musik.

Wie sonst könnten die Fans ihre Emotionen besser zum Ausdruck bringen, als durch Songs? Und so gibt es ein paar Lieder, die zu echten Ohrwürmern in Fußballstadien geworden sind und die praktisch jeder mitgrölen kann.

 

 

Zugegebenermaßen wird vermutlich nicht jeder Songs wie „Gute Freunde“ von Franz Beckenbauer oder „Auswärtsspiel“ von den Toten Hosen kennen. Und es soll in der folgenden Liste auch nicht um Vereinshymen gehen. Stattdessen stellt die folgende Übersicht einige der beliebtesten Fußball-Hits, die zugleich echte Klassiker in Stadien sind, vor.

Die Reihenfolge ist dabei übrigens alphabetisch, denn Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden: 

 

Seven Nation Army - White Stripes

Ein paar Klänge reichen schon aus und jeder weiß, dass Seven Nation Army gespielt wird. Das Gitarrenriff des Songs, in dem jemand ankündigt, dass ihn selbst eine Armee aus sieben Nationen nicht aufhalten kann, ist einfach einzigartig und unverwechselbar.

Die White Stripes brachten den Song 2003 heraus und kurze Zeit später wurde er von den Fans des belgischen FC Brügge in die Stadien getragen. Bei der WM 2006 wurde der Song zur Hymne des italienischen Nationalmannschaft, bei der EM in Österreich und der Schweiz zwei Jahre später liefen die Mannschaften begleitet von Seven Nation Army aufs Spielfeld.

Mittlerweile stimmen Fußballfans auf der ganzen Welt die Klänge des Gitarrenriffs an, so dass der Song aus den Fußballstadien nicht mehr wegzudenken ist.   

 

Stand Up (For The Champion) - Right Said Fred

Für die einen ist Stand Up (For The Champion) eine geniale Hymne, für die anderen gehört der Song bestenfalls an den Ballermann. Jedenfalls ist die Melodie eingängig und der Text recht schlicht gehalten, so dass sich der Song hervorragend zum Mitgrölen eignet. Außerdem kommt einfach gute Laune auf, wenn das Lied erklingt. Insofern ist es nicht wirklich verwunderlich, dass der Song Ohrwurm-Potenzial hat, und das eben auch, aber nicht nur in Fußballstadien. 

 

Three Lions - Lightning Seeds

Three Lions war die offizielle Hymne der englischen Nationalmannschaft bei der EM 1996. Die Musik stammt von der Band Lightning Seeds, den Text steuerten die Comedians David Baddiel und Frank Skinner bei. Der Song ist eigentlich kein fröhliches Stück, denn er erzählt über die zerstörten Hoffnungen des englischen Fußballs nach dem WM-Titel 1966.

Seinen Namen verdankt der Song den drei Löwen, die auf dem Wappen des englischen Fußballverbandes zu sehen sind. Hierzulande dürften die meisten den Song aber als Football‘s coming home, der Titelzeile des Refrains, kennen. Seit gut 15 Jahren gehört das Lied zum Standardrepertoire vor allem in deutschen und englischen Stadien.   

 

You‘ll Never Walk Alone - Richard Rogers und Oscar Hammerstein II

Selbst dem härtesten Fan dürfte es warm ums Herz werden, wenn im Fußballstadion ein gigantischer Chor You‘ll Never Walk Alone anstimmt. Ursprünglich stammt der Song vom Broadway und entstand als Finale für das Musical Carousel. Komponiert wurde das Stück von Richard Rogers, den Text steuerte Oscar Hammerstein II bei.

Recht früh wurde der Song aber auch außerhalb der Musicalbühne gespielt und dabei von unzähligen Künstlern neu interpretiert. Den großen Durchbruch schaffte der Song dann 1963. Seinerzeit war gerade die Coverversion der Band Gerry & the Peacemakers in den Charts und eigentlich sollte dieses Lied vor Spielbeginn laufen. Doch der Legende nach soll plötzlich die Soundanlage im Stadion an der Anfield Road ausgefallen sein. Also stimmte der Fanblock des FC Liverpool, bekannt als der Kop, den Song kurzerhand selbst an.

Seitdem wird You‘ll Never Walk Alone vor Beginn jedes Spiels in Liverpool gesungen. Andere Mannschaften machten es den Liverpoolern gleich, darunter beispielsweise die Fans von Celtic Glasgow und in Deutschland später die Fans vom FC St. Pauli. Heute dürfte der Song so etwas wie die Fußball-Hymne schlechthin sein. 

 

We Are The Champions - Queen

Wahrscheinlich gibt es nur sehr wenige Siegerehrungen, bei denen We Are The Champions nicht gespielt wird. Doch trotzdem sorgt der legendäre Queen-Song noch immer für Gänsehaut und auch wenn jeder den Song schon unzählige Male gehört und mitgesungen hat, gehört er eben einfach irgendwie dazu.

Den riesigen Erfolg hatte Freddie Mercury so übrigens nicht unbedingt erwartet. Inspiriert von der Atmosphäre beim American Football, wollte er seinen Angaben nach einen Song zum Mitmachen erschaffen, der massentauglich ist und den die Fans für sich nutzen können.

Doch die Fußballfans entdeckten den Song für sich und bis heute ist er ein absoluter und unverzichtbarer Klassiker im Fußballstadion. 

 

54, 74 , 90 … - Sportfreunde Stiller

Die Sportfreunde Stiller, ihres Zeichens Musiker und eingefleischte Fußballfans, landeten mit ihrem Song 54, 74, 90, 2006 einen Riesenhit. Der Song war witzig, sorgte für gute Laune und passte somit hervorragend zum Sommermärchen der WM 2006.

Nachdem die deutsche Nationalmannschaft den Titel leider nicht holen konnte, wurde der Song bei dem Empfang der DFB-Auswahl kurzerhand in 54, 74, 90, 2010 abgeändert.

Bekanntlich hat es bei der WM 2010 in Südafrika ebenfalls nicht für den Titel gereicht. Vielleicht wird es ja bei anlässlich der WM 2014 in Brasilien eine dritte Version geben. Aber unabhängig davon gehört der Song schon jetzt zu den beliebtesten Fußballhits überhaupt.

Mehr Tipps, Musikthemen und Ratgeber:

Thema: Die beliebtesten Fussball-Hits

 
< Prev   Next >

 

 

 

 

© 2006 - J!LM -