Cookies - Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige davon sind essenziell, während andere diese Webseite und ihre Nutzererfahrung verbessern, wie externe Medien, Statistiken und relevante Anzeigen.Akzeptieren & Datenschutzerklärung -/- Nein
Teilen
Bookmark and Share
Konzerte News
Menü
EU Konzertkarten
Fachartikel
Konzertkarten Deutschland
Konzertkarten Vorverkauf
Konzertkarten Online
Konzertkarten Suche
Konzertkarten International
Konzertkarten Last Minute
Konzertkarten Musik
Impressum - Datenschutz
Verzeichnis
Konzertkarten Blog
Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
Populäre Artikel
mehr Artikel
Die erfolgreichsten weiblichen Rockstars Einige der größten und erfolgreichsten weiblichen Rockstars im Kurzportrait Als in den USA in den 1950er-Jahren die Geburtsstunde des Rock’n’roll schlug, waren durchaus auch einige Frauen daran beteiligt. Ein paar von diesen Frauen sollte es sogar gelingen, die Musikgeschichte nachhaltig zu prägen und dabei nicht nur selbst zu Weltstars zu werden, sondern durch die von ihnen geschriebenen Songs oder als Produzentinnen auch anderen Stars zu Weltkarrieren zu verhelfen.   Ganzen Artikel...

Wer waren eigentlich die Kastraten? Wer waren eigentlich die Kastraten? Die Kastraten hatten einst einen ähnlichen Stellenwert wie Popstars heute. Die Sänger füllten die großen Opernhäuser in Europa, wurden vom Publikum verehrt und gefeiert und so manchem Zuhörer trieb die helle, glasklare Stimme Tränen der Rührung in die Augen. Die Kastraten badeten sich gerne in dem Ruhm und genossen ihren Reichtum. Aber sie zahlten dafür auch einen sehr hohen Preis.   Ganzen Artikel...

Übersicht: Musikstücke und ihre Namen Übersicht: Musikstücke und ihre Namen Wer ein Musikinstrument lernt, begegnet einer Reihe verschiedener Musikstücke mit klangvollen, aber teils auch rätselhaften Namen. Viele musikalische Formen sind zwischen dem 16. und dem 18. Jahrhundert entstanden. Seinerzeit waren die Kultur und das gesellschaftliche Leben stark von italienischen und französischen Eindrücken geprägt.    Ganzen Artikel...

Die besten Hardrock-Alben Die besten Hardrock-Alben, die jeder kennen sollte, in der Übersicht Ab den späten 1960er-Jahren bis weit in die 1980er-Jahre hinein war der Hardrock eine der populärsten Musikrichtungen überhaupt und neben den Popstars waren es vor allem die Rockbands, die bei Konzerten regelmäßig für volle Stadien sorgten. Oft war es aber nicht nur die mitunter grandiose Musik, die den Rockern zu ihrem Weltruhm verhalf. Genauso sorgten sie durch Drogen- und Alkoholexzesse, Groupies, Unfälle, Abstürze, handfeste Skandale, spektakuläre Inszenierungen und allerlei andere kuriose Geschichten regelmäßig für Schlagzeilen.    Ganzen Artikel...



Online-Crash-Kurs: Noten lesen, Teil 2 Online-Crash-Kurs: Noten lesen, Teil 2 Als Musiker ist es nicht zwingend notwendig, Noten lesen zu können. Denn statt von Notenblättern kann auch nach Gehör gespielt werden. Doch auf Dauer ist es einfach praktischer, wenn der Musiker die Schrift, in der Musik notiert wird, ebenfalls beherrscht. Und so schwierig ist das Notenlesen gar nicht. In einem mehrteiligen Online-Crash-Kurs erklären wir, wie es geht! Dabei machten im 1. Teil die Notenlinien, der Notenschlüssel und die Noten den Anfang. Weiter geht es nun mit Teil 2.  Ganzen Artikel...

Regional
Kommentare
Hobby: Konzertkarten...
Uebersicht zu Reggae...
Sicherheitsvorschrif...
Konzertkarten Rechnu...
Konzertkarten Vorver...
Link-Empfehlung
Gema
Verband Musikindustrie
Kultur Datenbank
Verband Veranstaltungswirtschaft
Verband Musikverleger
Verband Konzertchöre
Verband Musikschulen
Musikrechte Wiki
Verband Theater & Orchester
Künstlersozialkasse
Musiker Verband
 

 

  Wednesday, 20 November 2019
 
Musikthemen
Die 15 erfolgreichsten One-Hit-Wonder, Teil 1
Die 15 erfolgreichsten One-Hit-Wonder, Teil 1 Eigentlich ist es für einen Musiker nicht besonders schön, wenn er auf der List...
Wie geht ein Ohrwurm wieder aus dem Kopf?
Wie geht ein Ohrwurm wieder aus dem Kopf? Ob über das Radio im Auto, das Smartphone im Bus oder den Nebenmann im Zug, der seine K&o...
10 anfängertaugliche Instrumente und gute Tipps fürs Musizieren, 3. Teil
10 anfängertaugliche Instrumente und gute Tipps fürs Musizieren, 3. Teil Auch wenn der Musikgeschmack unterschiedlich ist und...
10 anfängertaugliche Instrumente und gute Tipps fürs Musizieren, 2. Teil
10 anfängertaugliche Instrumente und gute Tipps fürs Musizieren, 2. Teil Musik kennt keine Altersgrenzen. Der Musikgeschmack m...
10 anfängertaugliche Instrumente und gute Tipps fürs Musizieren, 1. Teil
10 anfängertaugliche Instrumente und gute Tipps fürs Musizieren, 1. Teil Es gibt vermutlich niemanden, der mit Musik über...
 
EU Konzertkarten arrow Konzertkarten Online arrow Konzertkarten Rostock arrow Retro-Trend der Schlagersaenger
 
 
Retro-Trend der Schlagersaenger

Der Retro-Trend der Schlagersänger 

Ein Schlager wird durch eine eingängige, von Instrumenten und Gesang begleitete Melodie und einfache, häufig lustige oder sentimental-romantische Texte charakterisiert. Während sich die Melodie an Rhythmen orientiert, zu denen sich der Zuhörer mühelos bewegen kann, wiederholen die Texte ihre Kernaussage in einem leicht einzuprägenden Refrain.

Durch den Retro-Trend erfährt der Deutsche Schlager auch bei jungem Publikum heute wieder zunehmend an Bedeutung. Konzertkarten für Schlagerkonzerte sind ebenso vielfältig wie die Künstler selbst. Besucher haben die Möglichkeit, Konzerte ihres bevorzugten Schlagerstars zu besuchen oder an einer Schlagergala teilzunehmen, die von mehreren namhaften Künstlern gemeinsam gestaltet wird. Daneben gibt es Konzertkarten für Schlagerpartys, bei denen allseits bekannte Schlager für Unterhaltung sorgen und die ein Publikum durch alle Altersklassen hindurch begeistern.

Viele Schlager haben sich zu regelrechten Ohrwürmern entwickelt, die durch ihre harmonische Melodie und ihren meist einfachen Text nicht nur leicht mitzusingen sind, sondern für gute Laune sorgen.Auch wenn heutzutage viele Schlager mit Volksmusik verbinden, hat der Schlager eine lange Geschichte. Bereits aus dem Mittelalter sind lustige und auch derbe Volkslieder bekannt, ab dem 16. Jahrhundert fand dank des Notendrucks eine weite und breitgefächerte Verbreitung von Musik statt. Der Schlager, wie wir ihn heute kennen, verdankt seine Verbreitung der Industriegesellschaft des 19. Jahrhunderts und der Erfindung des Grammophons sowie der aufkommenden Filmindustrie. Im Gegensatz zum ernsthaften und anspruchsvollen “chanson” oder “canzone“, lautet die Bezeichnung für Schlager im Französischen “variété” und im Italienischen “brano“. Die wichtigste Zeit des deutschen Schlagers war in den 50er bis 70er Jahren. Aus dieser Zeit stammen Ohrwürmer wie “Junge komm bald wieder” von Freddy Quinn, “Ciao, ciao Bambina” von Catarina Valente oder “Marmor, Stein und Eisen bricht” von Drafi Deutscher.

Internationale Schlagersänger

Bis zur ihrem Sendeschluss 2000 trug die ZDF-Hitparade entscheidend zur Verbreitung von Schlagern bei, auch wenn der Deutsche Schlager durch die zunehmend englischsprachige Musik immer weiter in den Hintergrund rückte. Bekannt ist im Zusammenhang mit Schlagern sicher auch die Veranstaltung “Eurovision Song Contest”, die seit 1956 jährlich viele internationale Schlagersänger auf einer Bühne vereint und in den letzten Jahren verstärkt auch die modernen Einflüsse anderer Musikrichtungen wie Pop und Jazz verdeutlicht.

Hier mal ein Video über die Schlagermusik in den Siebziegern:

Thema: Retro-Trend Schlagersänger

 
< Prev   Next >

 

 

 

 

© 2006 - J!LM -

Autoren & Betreiber Internetmedien Ferya Gülcan